Chrysler Stretchlimousine

Vom Mann zur Marke.
Vom Auto zur Stretchlimousine.

chrysler-stretch-weiss-6

 

 

Der Name Chrysler ist nicht nur eine Marke, sondern ein Statement, das auf die Leistung einer Person zurückzuführen ist: Walter P. Chrysler. Im Jahre 1919, nachdem er aus seinem Amt als Vizepräsident von General Motors zurückgetreten war, nimmt er eine ähnlich tragende Rolle im Unternehmen Willys-Overland ein und deren Angebot somit an.

Innerhalb kurzer Zeit wurde Walter P. Chrysler ein reicher Mann. Betrachtete er einen Job als erledigt, wandte er sich Neuem zu. Immer wieder suchte er die Herausforderungen in der Automobil-Branche. Er baute aus eigener Kraft einen Automobilkonzern auf, der bis heute existiert, als starke Marke in der Wirtschaft vertreten ist und bereits seit seiner Entwicklung ein Mindestmaß an Luxus erfüllt.

Die Geschichte von Walter P. Chrysler ist viel zu umfangreich und vielschichtig, als das man sie auf dieser Seite unterbringen kann. Klar wird aber schon beim Überfliegen der Vita, dass die Marke des Autos die Stärke und das Auftreten seines Urhebers bis heute mit auf die Straßen nimmt…

 

Kein Wunder also, dass man aus der Chrysler Stretchlimousine 300c eine Luxuslimousine von ca. 8 Metern Länge fertigte, um die markantesten Merkmale dieses Modells besonders zu unterstreichen.

An kaum einem Ort dieser Welt prickelt Champagner mehr, als im Font dieser Limousine…

Probiert es aus und überzeugt Euch selbst…

Zum Reservieren nutzt gern unser Kontaktformular.